Emil Frey Deutschland Logo
EmilFrey.de zum Startbildschirm hinzufügen X

Es ist offiziell: Ferrari kündigt sein erstes Elektro-Auto an

Nach langem Warten folgt nun auch Ferrari dem Elektrotrend und bestätigt, dass es bald einen elektrischen Sportwagen geben soll.

2020 erklärte Enrico Galliera, Marketingvorstand und kaufmännischer Leiter von Ferrari, dass es vor 2025 keinen Ferrari mit Akku geben wird. Nun gab das Branchenportal Car Magazine aus Großbritannien allerdings bekannt, dass Ferrari an einem elektrischen Modell arbeite und damit einer Elektrifizierungsstrategie folgt. Dies wurde von Interims-Geschäftsführer John Elkmann bei einer Versammlung von Aktionären bekannt gegeben.

Mit dem den SF90 Stradale gibt es bereits einen Plug-In-Hybriden von Ferrari, dem in spätestens zwei Jahren der Ferrari SUV Purosangue nachfolgen soll. Bisher haben sich die italienischen Autobauer noch nicht an ein rein elektrisches Modell gewagt, denn die Technologie sei noch nicht reif, um den Ansprüchen von Ferrari zu genügen, erklärte Galliera im letzten Jahr. Andererseits gaben Experten der Investmentbank Morgan Stanley bekannt, dass ein elektrischer Ferrari wirtschaftlich gesehen eine kluge Entscheidung sein könnte.

Inzwischen sieht auch Ferrari-CEO Elkmann die Situation ähnlich: „Wir freuen uns sehr auf unseren ersten vollelektrischen Ferrari, den wir im Jahr 2025 enthüllen wollen. Sie können sicher sein, dass er alles sein wird, was sich die Ingenieure und Designer in Maranello für einen solchen Meilenstein in unserer Geschichte vorstellen können“, erklärte er gegenüber den Aktionären.

„Wir setzen unsere Elektrifizierungsstrategie weiterhin sehr diszipliniert um. Unsere Interpretation dieser Technologien sowohl im Motorsport als auch in Straßenfahrzeugen ist eine riesige Change, die Einzigartigkeit und Leidenschaft von Ferrari an neu Generation weiterzugeben“, erläutert Elkmann.

Bisher wurden noch keine Details zu dem elektrischen Sportwagen bekannt. Bei Car Magazine erwartet man ein Auto, das dem Ferrari F8 ähnelt.

Cookie notice

Die Emil Frey Digital Services GmbH, Cannstatter Straße 46, 70190 Stuttgart, verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Indem Sie die Schaltfläche "Alles zulassen und fortsetzen" betätigen, stimmen Sie zu, dass bei Emil Frey Daten über Cookies gesammelt werden.