EMIL FREY GRUPPE DEUTSCHLAND

GESCHICHTE

2016

Die Emil Frey Gruppe Deutschland übernimmt die Niederlassungen Kassel/Göttingen und Mainfranken der Daimler AG und firmieren nun als EF Autocenter Kassel GmbH sowie EF Autocenter Mainfranken GmbH

2016

2015

Die Emil Frey Gruppe Deutschland übernimmt die norddeutsche Kath Gruppe in Schleswig-Holstein und Hamburg

2015

2014

Die Emil Frey Gruppe wird Mehrheitsanteilseigner der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH - Umfirmierung in die MMD Automobile GmbH

2014

2013

Die EF D Teile und Service GmbH übernimmt die Service- und Teileversorgung für Daihatsu Fahrzeuge in Deutschland und Österreich

2013

2007

Übernahme der Deutschlandaktivitäten der britischen Pendragon-Gruppe unter dem Namen ‚Avalon‘

2007

2006 - 2007

Erweiterung des Stammhauses in der Cannstatter Straße in Stuttgart

2006

2002

Zusammenfassung der zentralen Dienstleistungsbereiche in die Frey Services Deutschland GmbH

2002

1999

Die Emil Frey Gruppe in Zürich wird neuer Hauptaktionär der SG Holding AG

1999

1991 - 2011

Beteiligung an der AMH mit deren Tochter Hyundai Motor Deutschland GmbH

1991

1981

Die Schweizer Emil Frey Gruppe steigt in die Subaru Deutschland GmbH ein

1981
Zurück