Beruf und Karriere

Werden Sie Mitglied im Emil Frey Team!

Herzlich Willkommen in der faszinierenden Welt von Menschen und Mobilität. Bei Emil Frey begegnen sich täglich Menschen - die einen suchen nach Lösungen für ihre Probleme, die anderen gehen mit Engagement daran, diese Lösungen zu finden.

Es erwarten Sie spannende Erfahrungen in einem sowohl regional als auch international agierenden Familienunternehmen. Das Emil Frey Team lernt gern und schnell, teilt Erfahrungen und Erlebnis.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren sich nach wie vor an den Werten, die unser Gründer Emil Frey in seinem Kundenbrief im Jahre 1935 formuliert hat.

Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg

Die wichtige Stellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Emil Frey Gruppe Deutschland hat seit jeher Tradition. Mit ihrem Fachwissen, ihren Ideen und ihrem Engagement tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.

Es ist ein zentrales Anliegen der Emil Frey Gruppe Deutschland, in einem motivierenden Arbeitsumfeld und mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen die optimalen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung zu schaffen.

Durch regelmäßige interne sowie externe Aus- und Weiterbildung wird zudem erreicht, weitere Potenziale freizusetzen und diese gezielt zu aktivieren.

Dabei wird besonders großen Wert auf die Nachwuchsförderung gelegt. Die Emil Frey Gruppe Deutschland bildet jährlich mehrere hundert Auszubildende in unterschiedlichen Berufsfeldern sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich aus.

In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen erneut zahlreiche Kammer- und Landessieger bei Auszubildendenwettbewerben stellen. Dies unterstreicht nachhaltig den guten Ruf der Unternehmensgruppe als Ausbildungsstätte.

Bewerberportal

Stellensuche

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Login

Login zu Ihrem persönlichen Profil.

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Die Emil Frey Gruppe Deutschland fördert konsequent die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und richtet die Personalnachfolge- sowie Personalentwicklungsplanung an den festgesetzten Unternehmenszielen aus.

Die Entwicklungsmöglichkeiten bei der Emil Frey Gruppe Deutschland entspringen dem breiten Spektrum herausfordernder Aufgaben und Tätigkeiten sowie dem Engagement jedes einzelnen. Personalentwicklung ist daher für uns ein Selbstverständnis und gliedert sich in folgende Schwerpunkte: Führungskräfteentwicklung, Führungsnachwuchskräfte-Programm, Mitarbeiterbezogene Personalentwicklungsmaßnahmen, Traineeprogramm, Duales Studium und Berufsausbildung.

Ferner ergeben sich daraus immer drei gleichwertige Entwicklungswege, sich im Rahmen seiner Fähigkeiten weiterzuentwickeln: die Fach-, Projekt- und Führungskräftelaufbahn. Alle diese Wege bieten vielfältige Karrieremöglichkeiten innerhalb unserer Gruppe.

Die Emil Frey Gruppe Deutschland (EFGD) ist Teil der Emil Frey Gruppe mit Sitz in Zürich.

Kerngeschäft der Emil Frey Gruppe Deutschland ist der Kfz-Einzelhandel an über 89 Standorten, der Großhandel mit Teilen und Zubehör, der exklusive Import von Fahrzeugen der Marken Mitsubishi und Subaru sowie die dazugehörigen Logistik- und Finanzdienstleistungen.

Ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil unserer nachhaltigen Unternehmenspolitik ist die Nachwuchsförderung. Mit unserem Traineeprogramm sprechen wir vor allem motivierte Absolventen aus dem Automotive Bereich an.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit im operativen Bereich einer starken Unternehmensgruppe. Sie erwartet ein umfangreiches, interessantes Aufgabengebiet sowie eine verantwortungsvolle Position mit Entwicklungsmöglichkeiten. In teamorientierter Zusammenarbeit gestalten Sie mit uns die Zukunft des Automobilhandels.

 

Das Traineeprogramm in Kürze

Dauer: 18 Monate

Start: jeweils im April und Oktober

Schwerpunkte: Automobilhandel und Autoteilewelt

Rahmenprogramm: Neben themenspezifischen Trainings können Sie sich auf interessante Events freuen, die den Trainees Gelegenheit geben, fernab des Arbeitsalltags zu netzwerken sowie Erfahrungen und Know-How mit Kollegen und erfahrenen Führungskräften auszutauschen.

 

Die Schwerpunkte im Detail

Schwerpunkt Automobilhandel in den Regionen Nord, Mitte, Süd

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Ihr Interesse und Ihre Leidenschaft dem Automobil-Vertrieb gilt.

Das Rotationsverfahren durch unterschiedliche Bereiche des automobilen Einzelhandels der Emil Frey Gruppe Deutschland (EFGD) gibt Ihnen das nötige Rüstzeug für die späteren Aufgaben an die Hand und weitet den Blick für die gesamte Unternehmensgruppe. Im Rahmen des 18-monatigen Trainings durchlaufen Sie innerhalb der Regionen Nord, Mitte oder Süd vorwiegend Abteilungen, Fachbereiche und Gesellschaften des Unternehmensbereiches Einzelhandel der EFGD. Ergänzt werden diese Einsätze durch mindestens eine Phase im Bereich Controlling und Digital/IT. Während Ihrer jeweils 3 Monate andauernden Einsätze lernen Sie so den Automobilhandel von der Pike auf kennen.

Schwerpunkt Autoteilewelt in den Regionen Ost, Mitte, Süd

Haben Sie Ihren Schwerpunkt auf den Großhandel mit Teilen und Zubehör gelegt, sind Sie als Trainee für die Autoteilewelt genau richtig.

Im Rotationsverfahren durchlaufen Sie vorwiegend unterschiedliche Abteilungen und Fachbereiche innerhalb der EFA Autoteilewelt GmbH. An den unterschiedlichen Standorten werden Sie die Bereiche Vertrieb, Disposition und Einkauf, Verwaltung und Logistik kennenlernen. Während des Traineeprogrammes lernen Sie so die ganze Bandbreite der EFA Autoteilewelt GmbH kennen. Die Einsätze bei der EFA Autoteilewelt GmbH werden durch mindestens einen Trainee-Einsatz in einem weiteren Unternehmensbereich der Emil Frey Gruppe Deutschland ergänzt. Dies weitet den Blick für die gesamte Unternehmensgruppe.

 

Die Vertriebsregionen der EFA Autoteilewelt GmbH:

Was ist das Ziel des Traineeprogramms?

Die Trainees werden auf zukünftige Aufgaben in besonderen Schlüsselpositionen des Unternehmens vorbereitet. Neben den Fach- und Projektlaufbahnen besteht auch die Option des Aufstiegs in eine Führungsposition.

Welche Rahmenbedingungen gibt es?

Die Vergütung während des Traineeprogramms erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag des Kraftfahrzeuggewerbes auf Basis eines 40 Stundenvertrags. Zudem wird mit Unterstützung der einzelnen Fachbereiche für jeden Trainee ein individueller Durchlaufplan erstellt.

Wer kann sich für das Traineeprogramm bewerben?

Schwerpunktmäßig ist das Traineeprogramm für Universitäts-, Fachhochschul- beziehungsweise Duale Hochschul-Absolventen vorgesehen, die bereits erste Erfahrungen im automobilen Umfeld sammeln konnten.


Weitere Fragen?

 

Die Abteilung Personalentwicklung freut sich über Ihren Anruf und steht Ihnen sehr gerne für Ihre Fragen zur Verfügung:

 

Nina Volz                                                        Vanessa Bachmann                

 

0711 2803 4916                                             0711 2803 4913

Zurück